[PDF] Der Radikale Pietismus

Der radikale Pietismus PDF
Author: Wolfgang Breul
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647558397
Size: 46.11 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 480
View: 1655

Get Book


Der Radikale Pietismus

by Wolfgang Breul, release date 2011-09-14, Der Radikale Pietismus Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Der Radikale Pietismus books, Die radikalen Strömungen des Pietismus werden von der Forschung nicht mehr als Randphänomen einer kirchlich integrierten Bewegung angesehen, sondern als genuiner Bestandteil der bedeutendsten Reformbewegung im europäischen und nordamerikanischen Protestantismus.Der Band enthält neue Forschungsbeiträge zu bekannten und weniger bekannten Figuren des radikalen Pietismus wie dem Ehepaar Petersen, Gottfried Arnold und Gerhard Tersteegen. Er fragt darüber hinaus nach Radikalität als einem prägenden Faktor des Pietismus insgesamt – so etwa bei Francke, Zinzendorf und der Herrnhuter Brüdergemeine sowie bei Vertretern der lutherischen Orthodoxie. Damit präsentieren die Autoren eine exemplarische Zwischenbilanz der Forschung und entwickeln Perspektiven für eine künftige Beschäftigung mit dem Phänomen.




[PDF] Radikaler Pietismus Der Wahre Christ In Der Kirchengeschichtsschreibung Am Beispiel Gottfried Arnolds

Radikaler Pietismus  Der wahre Christ in der Kirchengeschichtsschreibung am Beispiel Gottfried Arnolds PDF
Author: Henriette Gehse
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668392617
Size: 24.82 MB
Format: PDF, ePub
Category : Religion
Languages : de
Pages : 21
View: 6637

Get Book


Radikaler Pietismus Der Wahre Christ In Der Kirchengeschichtsschreibung Am Beispiel Gottfried Arnolds

by Henriette Gehse, release date 2017-02-06, Radikaler Pietismus Der Wahre Christ In Der Kirchengeschichtsschreibung Am Beispiel Gottfried Arnolds Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Radikaler Pietismus Der Wahre Christ In Der Kirchengeschichtsschreibung Am Beispiel Gottfried Arnolds books, Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 1,3, Universität zu Köln (evangelische Theologie), Veranstaltung: Hauptseminar Pietismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Der radikale Pietismus hat durch seine ungeheure schriftstellerische Produktivität bleibenden Einfluss auf die deutsche Literatur hinterlassen. Darüberhinaus handelt es sich um eine für die damalige Zeit sehr extravagante Lebensform. Von Mystik, Schwärmern und Enthusiasten beeinflusst waren die radikalen Pietisten trotz ihrer großen Frömmigkeit nonkonforme Rebellen in ihrer damaligen Gesellschaft. Es gab kommunenartige Rotten, Sexualmagie und viele starke Frauengestalten in dieser für damalige Verhältnisse sehr gut vernetzen Gruppierung, die als Ausgestoßene ein Leben auf der Flucht in die jeweils tolerantesten Fürstentümer des damaligen Deutschland führten. Dennoch sahen sie sich als die wahren Christen an, die eine tiefe Frömmigkeit in ihrem Alltag lebten. Ihr Glaube war geprägt von der Naherwartung der Wiederkunft Christ, was zu völlig anderen Idealen führte, als es der Gesellschaftsnorm entsprach, wie zum Beispiel der Ehelosikeit. Ein herausragender Vertreter ist Gottfried Arnold. In seinem literarischen Hauptwerk, der Unparteiischen Kirchen- und Ketzerhistorie, wandte er Ideen der Aufklärung auf die Kirchengeschichtsschreibung an und beeinflusste damit diese sowie die weltliche Geschichtsschreibung nachhaltig. Darüber hinaus sollen wesentliche Aspekte des sogenannten wahren Christentums, wie es Arnold verstand herausgearbeitet werden. Konkret lautet die Fragestellung an die Quelle also: Wie charakterisiert der radikale Pietist Gottfried Arnold den wahren christlichen Glauben und welchen Nutzen weist er der Kirchengeschichte in diesem Zusammenhang zu? Nach einer vorangestellten Zusammenfassung der historischen Ausgangslage, in welcher das Milieu, in dem die Quelle entstanden ist, analysiert wird, folgt die Quellenkritik, gegliedert nach äußeren und inneren Faktoren. Schließlich folgt eine Interpretation der Quelle auf die oben genannte Fragestellung hin. In einem abschließenden Fazit wird das Wichtigste nochmal kurz zusammengefasst.




[PDF] Der Radikale Pietismus

Der Radikale Pietismus PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 67.24 MB
Format: PDF, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 306
View: 5775

Get Book


Der Radikale Pietismus

by , release date 1983, Der Radikale Pietismus Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Der Radikale Pietismus books,




[PDF] Gesammelte Aufs Tze I

Gesammelte Aufs  tze I PDF
Author: Hans Schneider
Publisher: Evangelische Verlagsanstalt
ISBN: 337403652X
Size: 47.50 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Religion
Languages : de
Pages : 448
View: 190

Get Book


Gesammelte Aufs Tze I

by Hans Schneider, release date 2013-08-20, Gesammelte Aufs Tze I Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Gesammelte Aufs Tze I books, Der erste Band der "Gesammelten Aufsätze" von Hans Schneider (geb. 1941) umfasst seine wichtigsten Beiträge zum "radikalen Pietismus", darunter einige bislang schwer zugängliche englischsprachige Veröffentlichungen. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat der Marburger Kirchenhistoriker dieses Forschungsfeld maßgeblich geprägt. Neben einem wegweisenden Forschungsbericht versammelt der Band personenbezogene Beiträge zu Gottfried Arnold, Ernst Christoph Hochmann von Hochenau, Eberhard Ludwig Gruber, Alexander Mack und anderen Exponenten des radikalen Pietismus sowie Arbeiten zu Themen wie ihrem Geschichtsbild, ihrer Zukunftserwartung, ihrem Taufverständnis, Einflüssen der Hermetik und ihrer Wirksamkeit in Skandinavien. Die Aufsätze sind auch für literatur- und kulturwissenschaftliche Zugänge zur Pietismusforschung von besonderem Interesse.




[PDF] Der Radikale Pietismus

Der radikale Pietismus PDF
Author:
Publisher:
ISBN: 9783525558799
Size: 76.59 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Pietism
Languages : de
Pages : 306
View: 5117

Get Book


Der Radikale Pietismus

by , release date 1983, Der Radikale Pietismus Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Der Radikale Pietismus books,




[PDF] Quellenanalyse Der Radikale Pietismus Anhand Biographischer Darstellungen Der Johanna Eleonora Petersen

Quellenanalyse  Der radikale Pietismus anhand biographischer Darstellungen der Johanna Eleonora Petersen PDF
Author: Andreas Wollenweber
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 365669771X
Size: 65.93 MB
Format: PDF, ePub
Category : Religion
Languages : de
Pages : 20
View: 7029

Get Book


Quellenanalyse Der Radikale Pietismus Anhand Biographischer Darstellungen Der Johanna Eleonora Petersen

by Andreas Wollenweber, release date 2014-07-15, Quellenanalyse Der Radikale Pietismus Anhand Biographischer Darstellungen Der Johanna Eleonora Petersen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Quellenanalyse Der Radikale Pietismus Anhand Biographischer Darstellungen Der Johanna Eleonora Petersen books, Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,7, Universität Siegen, Veranstaltung: Der Pietismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem radikalen Pietismus. Dazu wird als Ausgangspunkt eine Sammlung biographischer Quellen von Johanna Petersen, einer der bedeutendsten Vertreter des radikalen Pietismus, herangezogen, und deren Inhalt verknüpft mit weiterer Sekundärliteratur interpretiert. Als inhaltliche Schwerpunkte werden das Gottes- und Menschenbild, eschatologische Haltungen, das Verhältnis zu Philipp Jakob Spener und zum Judentum betrachtet, um so ein theologisches Bild Petersens, stellvertretend für den radikalen Pietismus, darzulegen. Hinsichtlich der Gedanken Petersens zu Gott und den Menschen ist festzuhalten, dass sie klar zwischen beiden differenziert: Gott nimmt den Menschen als Gottlosen aufgrund seiner Gnade an und macht ihn gerecht und heilig . Das führte auch zu ihrer von Jane Leade beeinflussten Auffassung, dass niemand für immer verdammt sei: Letztlich würden alle Menschen, auch die bösen, von Christus ergriffen und würden so zur Versöhnung gelangen . Petersen glaubte aber auch an das Fegefeuer als „Zwischenzustand“. Dieser katholisch geprägte Zustand galt bei ihr und ihrem Mann aber nur für die Unbekehrten und nicht für alle Menschen, wie es die katholische Theologie lehrte . Dahinter steckte eine bestimmte theologische Ausrichtung: Gottes Liebe soll siegen, Gott soll stärker sein als die Macht des Bösen . Diese Auffassung zeigt sich auch in Petersens Berichten über ihren Aufenthalt am Hof der Herzogin von Holstein-Sonderburg: „ Als es nun fast ein Jahr währte und es schien, daß mich auch der Geringste, ausgenommen etliche fromme Herzen, am Hof für einen Spott hielt, ich es aber gering achtete, um Christi willen zu leiden, da wendete sich es ganz um und es gab der große, wunderbare Gott eine solche Furcht in aller Herzen, sowohl Hohen als Niederen, daß sie sich scheuten, in meiner Gegenwart etwas Unrechtes zu reden oder zu tun.“




[PDF] Gegen Den Strom

Gegen den Strom PDF
Author: J. Jürgen Seidel
Publisher:
ISBN: 9783905473186
Size: 16.67 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Mysticism
Languages : de
Pages : 298
View: 5063

Get Book


Gegen Den Strom

by J. Jürgen Seidel, release date 2012, Gegen Den Strom Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Gegen Den Strom books,




[PDF] Gesammelte Aufs Tze

Gesammelte Aufs  tze PDF
Author: Hans Schneider
Publisher:
ISBN: 9783374029839
Size: 63.57 MB
Format: PDF
Category : Religion
Languages : de
Pages : 448
View: 6431

Get Book


Gesammelte Aufs Tze

by Hans Schneider, release date 2011, Gesammelte Aufs Tze Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Gesammelte Aufs Tze books, English summary: The first volume of Hans Schneider's (* 1941) "Collected Essays" contains his most important studies on "Radical Pietism," among which some publications in English language that by now were difficult to access. During the last three decades, the Marburg church historian has exercised an determining influence on this field of study. Besides an important research review, this volume assembles contributions on single representatives of Radical Pietism, such as Gottfried Arnold, Ernst Christoph Hochmann von Hochenau, Eberhard Ludwig Gruber, and Alexander Mack, and furthermore studies on their conception of history, eschatology, comprehension of baptism, on Hermetical influences and on the effects of Radical Pietism on Scandinavia. These essays are of particular interest for who is working on Pietism out of an perspective of literary or cultural history. German description: Der erste Band der "Gesammelten Aufsatze" von Hans Schneider (geb. 1941) umfasst seine wichtigsten Beitrage zum "radikalen Pietismus," darunter einige bislang schwer zugangliche englischsprachige Veroffentlichungen. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat der Marburger Kirchenhistoriker dieses Forschungsfeld massgeblich gepragt. Neben einem wegweisenden Forschungsbericht versammelt der Band personenbezogene Beitrage zu Gottfried Arnold, Ernst Christoph Hochmann von Hochenau, Eberhard Ludwig Gruber, Alexander Mack und anderen Exponenten des radikalen Pietismus sowie Arbeiten zu Themen wie ihrem Geschichtsbild, ihrer Zukunftserwartung, ihrem Taufverstandnis, Einflussen der Hermetik und ihrer Wirksamkeit in Skandinavien. Die Aufsatze sind auch fur literatur- und kulturwissenschaftliche Zugange zur Pietismusforschung von besonderem Interesse.




[PDF] Der Radikale Pietismus

Der radikale Pietismus PDF
Author: Wolfgang Breul
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525558392
Size: 79.34 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Religion
Languages : de
Pages : 480
View: 4578

Get Book


Der Radikale Pietismus

by Wolfgang Breul, release date 2010, Der Radikale Pietismus Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Der Radikale Pietismus books, English summary: In scientific research radical movements of Pietism are no longer considered to be a minor integral phenomena in church history but a genuine part of the most important reformatory movements in European and North American Protestantism. This volume consists of new research on known and unknown figures of radical Pietism like the couple Petersen, Gottfried Arnold and Gerhard Tersteegen. The authors examine the role of radicalism in Pietism generally - pointing out Francke, Zinzendorf and the Moravian Brethren as well as the representatives of the Lutheran orthodoxy. The authors present therefore an exemplary interim result of research and newly developed perspectives for future studies on this phenomenon. german description: Die radikalen Stromungen des Pietismus werden von der Forschung nicht mehr als Randphanomen einer kirchlich integrierten Bewegung angesehen, sondern als genuiner Bestandteil der bedeutendsten Reformbewegung im europaischen und nordamerikanischen Protestantismus. Der Band enthalt neue Forschungsbeitrage zu bekannten und weniger bekannten Figuren des radikalen Pietismus wie dem Ehepaar Petersen, Gottfried Arnold und Gerhard Tersteegen. Er fragt daruber hinaus nach Radikalitat als einem pragenden Faktor des Pietismus insgesamt - so etwa bei Francke, Zinzendorf und der Herrnhuter Brudergemeine sowie bei Vertretern der lutherischen Orthodoxie. Damit prasentieren die Autoren eine exemplarische Zwischenbilanz der Forschung und entwickeln Perspektiven fur eine kunftige Beschaftigung mit dem Phanomen.




[PDF] Vergleichen Der Radikale Pietismus Verflechten Verwirren

Vergleichen Der radikale Pietismus Verflechten  Verwirren  PDF
Author: Agnes Arndt
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647300225
Size: 36.81 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 348
View: 1314

Get Book


Vergleichen Der Radikale Pietismus Verflechten Verwirren

by Agnes Arndt, release date 2011-04-20, Vergleichen Der Radikale Pietismus Verflechten Verwirren Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Vergleichen Der Radikale Pietismus Verflechten Verwirren books, Dass eine europäisch gewendete Geschichtsschreibung mit Methoden des Vergleichs, des Transfers und der Verflechtung arbeiten sollte oder gar zu arbeiten gewohnt ist, gehört seit mehreren Jahren zum festen Kanon der diesbezüglichen Diskussionen. Arbeiten, die diesen Forderungen empirisch nachgekommen sind, gehören jedoch noch immer zu einem Desiderat der Forschung. Der vorliegende Band möchte in diese Lücke hineinstoßen. Sein Ziel ist es, am Beispiel von Studien zu west- und osteuropäischen Räumen die Anwendbarkeit und den Mehrwert vergleichender, transfer- und verflechtungsgeschichtlicher Ansätze kritisch zu hinterfragen. Gerahmt werden die Beiträge durch Einführungen und Kommentare namhafter Vertreter der europäischen Geschichtsschreibung.