[PDF] Die Beteiligung Japans Am Irak Krieg Und Deren Auswirkungen Auf Die Japanische Au En Und Sicherheitspolitik

Die Beteiligung Japans am Irak Krieg und deren Auswirkungen auf die japanische Au  en  und Sicherheitspolitik PDF
Author: Mark Herten
Publisher: diplom.de
ISBN: 3956363000
Size: 44.61 MB
Format: PDF
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 90
View: 1942

Get Book


Die Beteiligung Japans Am Irak Krieg Und Deren Auswirkungen Auf Die Japanische Au En Und Sicherheitspolitik

by Mark Herten, release date 2007-10-18, Die Beteiligung Japans Am Irak Krieg Und Deren Auswirkungen Auf Die Japanische Au En Und Sicherheitspolitik Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Beteiligung Japans Am Irak Krieg Und Deren Auswirkungen Auf Die Japanische Au En Und Sicherheitspolitik books, Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der vorliegenden Arbeit geht der Autor der Frage nach, welche Auswirkungen die Entscheidung Japans, sich aktiv an der Mission im Irak zu beteiligen, auf seine zukünftige Außen- und Sicherheitspolitik haben wird. Damit das möglich ist, erarbeitet der Autor nach einer Einführung in das Thema im zweiten Kapitel die Grundpfeiler japanischer Außenpolitik seit 1945. Diese beinhalten sowohl externe, als auch interne Faktoren. So analysiert der Autor die Beziehungen Japans zu den, für Japan wichtigsten, Staaten. Diese sind die USA, Russland, China, Nord- und Südkorea und Indien. Hinzu kommen noch die Beziehungen zu multilateralen Organisationen wie der ASEAN, der UN und Wirtschaftsorganisationen. Die USA sind als deren Schutzmacht bis heute der mit Abstand wichtigste Verbündete Japans. Es besteht Kooperation auf allen Ebenen. Das zeigt sich unter anderem in der gemeinsamen Entwicklung der Ballistic Missile Defense (BMD), welche den Schutz Japans erhöhen soll, aber gleichzeitig Probleme mit den Nachbarn China und Russland schafft. Größte Streitfrage zwischen Japan und den USA sind mit Sicherheit die amerikanischen Soldaten, die auf der Insel Okinawa stationiert sind. Das Verhältnis zu China ist vor allem durch die engen wirtschaftlichen Kontakte geprägt. Die politischen Beziehungen sind hingegen immer wieder von Spannungen geprägt. China wird in Japan zunehmend als Bedrohung empfunden. Russland war der gefährlichste Feind Japans während des Kalten Krieges. Bis heute besteht kein offizieller Friedensvertrag zwischen den beiden Staaten, was vor allem an dem ewigen Streit um die Inseln der nördlichen Kurilen liegt. In den letzten Jahren haben sich zaghafte Wirtschaftsbeziehungen entwickelt, die auf dem japanischen Interesse an russischen Rohstoffen und dem russischen Interesse an ausländischen Investitionen gründen. Die Beziehungen Japans zu Nord- und Südkorea sind sehr unterschiedlich. Südkorea hat sich, trotz diverser Streitigkeiten, mit der Zeit von einem Feind zu einem wichtigen Verbündeten entwickelt, was vor allem an der gemeinsam wahrgenommenen Bedrohung durch Nordkorea liegt. Nordkorea ist nach Ende des Kalten Krieges die Hauptbedrohung für Japan. Nordkorea kann mit seinen Waffen mehrere Millionenstädte Japans problemlos erreichen, hinzu kommt das eigene Atomprogramm. Die Beziehungen Japans zu Indien sind noch im Aufbau begriffen, haben aber Zukunftspotential, wie man zum Beispiel an der gemeinsamen Bewerbung [...]




[PDF] L Und Souver Nit T

  l und Souver  nit  t PDF
Author: Rüdiger Graf
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110348756
Size: 22.52 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 454
View: 780

Get Book


L Und Souver Nit T

by Rüdiger Graf, release date 2014-11-10, L Und Souver Nit T Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download L Und Souver Nit T books, Im ökonomischen Boom der Nachkriegsjahrzehnte wuchs die Bedeutung des Öls für das Funktionieren moderner Wirtschafts- und Gesellschaftsordnungen und damit auch für die Legitimität liberal-demokratischer Staatsgebilde.Als die OPEC im Oktober 1973 den Ölpreis drastisch erhöhte und die OAPEC die Öllieferung beschränkte, um Druck im Nahostkonflikt auszuüben, kam dies weder plötzlich noch überraschend, zeigte aber in aller Deutlichkeit, dass die Politik in Westeuropa und den USA von einer Grundlage abhing, die sie selbst nicht kontrollieren konnte. Regierungen begegneten dieser Herausforderung ihrer Souveränität mit einem Ensemble von nationalen und internationalen Maßnahmen vom Ausbau des ölbezogenen Wissens, des Petroknowledge, über die Umstrukturierung der Energiesektoren bis zu diplomatischen Initiativen, um die Welt des Öls neu zu ordnen. Die Untersuchung dieser souveränitätspolitischen Strategien und ihrer medialen Kommunikation verortet die Ölkrise in den Transformationsprozessen der 1970er Jahre und legt zugleich deren historiographische Neubewertung als Beginn unserer Zeit nahe.




[PDF] Emanzipation Und Kontrolle

Emanzipation und Kontrolle PDF
Author: Ralph Dietl
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 9783515089159
Size: 79.78 MB
Format: PDF, Kindle
Category : History
Languages : de
Pages : 541
View: 1273

Get Book


Emanzipation Und Kontrolle

by Ralph Dietl, release date 2006, Emanzipation Und Kontrolle Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Emanzipation Und Kontrolle books, Die Studie setzt sich mit den Grundstrukturen der Nachkriegsordnung in Europa auseinander. Im Zentrum steht hierbei eine Untersuchung der Funktion des Ordnungsfaktors ,Europaæ fuer die westliche Sicherheitspolitik. Die Arbeit ergruendet die ordnungsleitenden Vorstellungen der Nationalstaaten, die dem europaischen Einigungsprozea zugrunde liegen. Der Autor gelangt so zu einer Reinterpretation der Genese der westlichen Sicherheitsarchitektur mit weitreichenden Implikationen fuer unser Verstandnis des Kalten Krieges wie auch der ,Neuen Weltordnungæ. Der vorliegende erste Band geht dabei auf breiter Aktenbasis der Entwicklung der Strukturen regionaler Sicherheit in Europa nach. Den zentralen Baustein der Studie bildet die Analyse des Zusammenspiels europaischer und atlantischer Institutionen: Dabei beleuchtet der Autor die Gruende fuer den Aufbau der multiinstitutionellen euro-atlantischen Sicherheitsarchitektur - wie auch fuer deren Wandel. Die Arbeit bietet einen Einblick in einen weithin verborgenen Prozea europaischer sicherheitspolitischer Kooperation, der sich parallel - doch in steter Wechselwirkung - mit dem europaischen Integrationsprozea und dem Reformprozea im NATO-Rahmen vollzog.




[PDF] Atlantische Zivilisation Und Transatlantisches Verh Ltnis

Atlantische Zivilisation und transatlantisches Verh  ltnis PDF
Author: Lazaros Miliopoulos
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531905082
Size: 55.99 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 296
View: 3841

Get Book


Atlantische Zivilisation Und Transatlantisches Verh Ltnis

by Lazaros Miliopoulos, release date 2008-02-13, Atlantische Zivilisation Und Transatlantisches Verh Ltnis Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Atlantische Zivilisation Und Transatlantisches Verh Ltnis books, Die politischen Systeme und Gesellschaften des Westens werden einer vergleichenden empirischen und normativen Betrachtung unterzogen. Im Mittelpunkt stehen dabei zum einen die Unterschiede zwischen den westlichen und nicht-westlichen politischen Systemen und Gesellschaften, zum anderen der Vergleich zwischen den USA und Europa. Von der Rolle der Eliten über das Verhältnis von gesellschaftlicher und staatlicher Demokratie und die Rechtstraditionen bis hin zum Wirtschafts- und Sozialmodell und der Rolle der Religion werden hier alle relevanten Aspekte und Themenfelder angesprochen.




[PDF] Raumdeutungen

Raumdeutungen PDF
Author: Karl G. Kick
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825851774
Size: 44.14 MB
Format: PDF, Docs
Category : Philosophy, Modern
Languages : de
Pages : 370
View: 6775

Get Book


Raumdeutungen

by Karl G. Kick, release date 2001, Raumdeutungen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Raumdeutungen books,




[PDF] Internationale Beziehungen

Internationale Beziehungen PDF
Author: Jürgen Hartmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531915290
Size: 63.83 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 225
View: 1869

Get Book


Internationale Beziehungen

by Jürgen Hartmann, release date 2010-11-22, Internationale Beziehungen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Internationale Beziehungen books, Diese Einführung liefert einen Überblick über die wichtigsten Theorien der Internationalen Beziehungen und stellt die Bestimmungsfaktoren in den Außenbeziehungen internationaler Akteure der Weltpolitik dar. Er betont die intensiver werdende Kommunikation der Internationalen Beziehungen mit der übrigen Politikwissenschaft. Für die 2. Auflage wurde der Band stark überarbeitet und aktualisiert.




[PDF] Die Neuen Amerikanisch Japanischen Leitlinien F R Verteidigungskooperation

Die neuen amerikanisch japanischen Leitlinien f  r Verteidigungskooperation PDF
Author: Axel Berkofsky
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825883683
Size: 39.95 MB
Format: PDF, ePub
Category : Japan
Languages : de
Pages : 400
View: 6094

Get Book


Die Neuen Amerikanisch Japanischen Leitlinien F R Verteidigungskooperation

by Axel Berkofsky, release date 2005, Die Neuen Amerikanisch Japanischen Leitlinien F R Verteidigungskooperation Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Neuen Amerikanisch Japanischen Leitlinien F R Verteidigungskooperation books,




[PDF] Japan

Japan PDF
Author: Paul Kevenhörster
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322972763
Size: 23.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 276
View: 5333

Get Book


Japan

by Paul Kevenhörster, release date 2013-03-09, Japan Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Japan books,




[PDF] Interventionen Revisited

Interventionen Revisited PDF
Author: Bernhard Rinke
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531198459
Size: 55.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 325
View: 6258

Get Book


Interventionen Revisited

by Bernhard Rinke, release date 2014-07-21, Interventionen Revisited Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Interventionen Revisited books, ​Auch die mit humanitären Zielen begründeten Interventionen der jüngsten Vergangenheit haben die Vorbehalte nicht beseitigen können, die in der Friedensforschung gegen gewaltsame Interventionen in Drittstaaten bestehen. Vor dem Hintergrund einer größeren Interdependenz in einer globalisierten Welt, in der Regierungen universellen Normen unterliegen, stellt sich die Frage, mit welchen Mitteln zur Sicherung der Menschenrechte Einzelner und von Gemeinschaften interveniert werden sollte. Seitens der Friedensforschung steht eine Klärung dieser Frage noch aus. Ebenso wichtig ist der Aspekt, welche zivilen Alternativen zu militärischen Interventionen bestehen. Der Band greift diese vielschichtige Thematik auf und möchte einen Beitrag zu ihrer erneuten Diskussion leisten.